Grundschein (ab 14 J.) - 2 Wochen

Segelausbildung in Praxis und auch Theorie für Anfänger jeden Alters ab 14 Jahren, die das Segeln von Grund auf richtig erlernen wollen. Das „Sportgerät Segelboot“ wird erklärt, Einzelteile werden benannt, Handgriffe und Knoten geübt. Nach einer Sicherheitseinweisung geht es gleich am ersten Tag hinaus auf's Wasser. Auf den Yachten (J/80) ist jeweils ein Bootsführer als Segelausbilder an Bord, der seine Segelschüler einweist und betreut.

Im Grundkurs für Anfänger werden täglich mit sehr viel Praxis, aber auch der notwendigen Theorie, alle Segelmanöver geübt. Am Ende des Kurses ist der Segler dann in der Lage, sein Boot mit Ab- und Anlegemanöver, Wenden und Halsen, Schot- und Pinnenführung zu führen und ist mit dem Ankern und dem wichtigen Boje-über-Bord-Manöver vertraut.

Nach dem Erlernen der Grundtechniken in der ersten Kurswoche, geht es in der zweiten Kurswoche um das Vertiefen und Ausbauen der erlangten Kenntnisse. Hinzu kommen der Umgang und das Segeln mit dem Gennaker auf den J/80-Booten. Das Ankern, ein Reff einbinden und das Trimmen der Segel sowie das Verbessern der Bewegungsabläufe bei den Manövern runden die Grundausbildung in der zweiten Woche ab. Die Prüfung zum Grundschein kann am Ende der ersten oder der zweiten Woche abgelegt werden. Die Prüfungsgebühren sind bereits im Preis enthalten.

Die Teilnehmer wohnen bei Buchung „Vollpension“ in der Yachtschule in maritim eingerichteten Vierbettzimmern und werden dort auch komplett verpflegt.
Selbstverständlich können sich die Kursteilnehmer auch extern in nahegelegenen Hotels/Pensionen unterbringen. Der Kurspreis beinhaltet bereits das Mittagessen in der Yachtschule. 

Voraussetzungen: ab 14 Jahre, Schwimmfähigkeiten, Mitgliedschaft des Kursteilnehmers im DHH (wird mit der Buchung beantragt)
Anreise: sonntags 15–17:30 Uhr
Abreise: samstags ab 9 Uhr

Info-Tel.: 08051-1740 oder 040-44 11 42 50

Termine

  • Revier
    An- und Abreise
    Veranst.-Nr.
    € Kursgebühr
    € inkl. Vollpension
    Anfrage /Buchung