Spleiß-Workshop an geschlagenem Tauwerk - mit "Peking"-Profi Carolina Groß

Kursprogramm

Kursnummer: 228020
Kursleiter: Carolina Groß und Anja Sellmann
Datum: 22.01.22
Zeitraum: 1 x
Uhrzeit: 14.00 - 18.00
Preis: 29.00 €
Ort:
Online

 

Erstmalig bieten wir einen Spleiß-Workshop mit einem echten Profi an, die bereits u.a. auf der "Peking" gearbeitet hat.

Carolina Groß ist selbstständige Bootsbauerin und Taklerin, die über eine langjährige Erfahrung verfügt: Herstellung, Montage, Demontage, Wartung, Reparatur, Gutachten im Bereich Takleagebau, Takelworkshops und Prüfung von PSAgA (Klettergurte und Zubehör).

Schiffe, auf denen sie gearbeitet hat, sind u.a. Thor Heyerdahl, Roald Amundsen, Gorch Fock (1933), Gorch Fock (1958), römische Galeeren, Dunbrody, Undine, Cisne Branco, Shabab Oman, Sea Cloud II, Nordstjernen, Bima Suci, Rickmer Rickmers, Peking.

Welche Arbeiten werden praktisch durchgeführt? Kennenlernen von Tauwerkkonstruktionen (Stapelfaser, Split, Multifilament) und Herstellen von Augspleißen mit Verjüngung, sowie Onbord-Reparaturen.

 

Das schreibt Carolina über sich selbst:

2002 Ausbildung zur Bootsbauerin mit Schwerpunkt Großsegeltakelagebau bei Navcon, seit 2006 bis 2021 selbständig als Bootsbauerin und Taklerin.

"Mein Vater brachte mich zum Segeln ans Meer für einen Törn mit der Thor Heyerdahl von Kiel nach Aberdeen. Nach kurzer Zeit war klar, hier bleibe ich. Ich fuhr als Crew jahrelang auf der Thor und mein Berufswunsch änderte sich von Hufschmiedin zur Taklerin. Den Beruf gibt es allerdings nicht mehr, so suchte ich mir eine Werft, die einen Schwerpunkt auf Takelagebau hatte. Da die Schiffe so groß waren, mussten wir mit unseren Werkstätten zu den Schiffen reisen. Ein Schiff reihte sich an das andere und ein Land nach dem nächsten wurde bereist.

Mit meinen Kindern änderte sich einiges und ich bin weniger unterwegs und arbeite vermehrt von zu Hause aus und freue mich in Workshops traditionellen Takeltechniken weiterzugeben.