Chiemsee Yachtschule

Servus! Herzlich willkommen zum Segeln lernen am Chiemsee!

Schon im Jahre 1929 gab es hier die ersten DHH-Segelkurse. 1932 war die Chiemsee Yachtschule die erste Segelschule für Mädchen. Heute ist sie natürlich eine "gemischte" Schule mit einem vielfältigen Programm von Kursen für Einsteiger und Fortgeschrittene.

Rund 100 verschiedene Boote vom Opti bis zur schnellen J80 stehen zur Verfügung. Die CYS liegt in Prien unmittelbar am Seeufer auf einem großen schuleigenen Gelände und strahlt eine ganz besondere Atmosphäre aus, die einen gerne wieder kommen lässt.

An der Yachtschule ist man mit einer "Rundum-Betreuung" ganz auf Kinder und Jugendliche eingestellt aber auch Erwachsene lernen hier das Segeln oder kommen zum Fahrtensegeln. Besonders in Ferienzeiten geht es auch an der Chiemsee Yachtschule international zu - viele Segelschüler reisen von weit her aus anderen Ländern an, um hier behütet ihre Segelferien zu verbringen. 

Der Chiemsee, das "Bayerische Meer", ist mit seinen friedlichen Ufern ein ideales Revier für den Einstieg in den Segelsport. Mit seinen rund 85 Quadratkilometern ist der See groß genug für richtige Tagestörns, aber navigatorisch noch gut überschaubar. Der Wind ist meist moderat, es kann jedoch auch mal kräftig zur Sache gehen. So ist der Chiemsee auch ein besonders beliebtes Regattarevier.