An- / Absegeln der Zwgst., Anmeldung über die Zweigstelle, vogl@dhh.de

Kursprogramm

Kursnummer: 0
Kursleiter: Ludwig Vogl
Datum: 28.09.19
Zeitraum: 28.09. bis 29.09.2019
Uhrzeit: um 08:30
Preis: 95.00 €
Ort:
DHH-Chiemsee Yachtschule Prien
Harrasser Straße 71-73
83209 Prien

 

Geselliges  (An-) Segel-Wochenende  am  Chiemsee

Alte Seglerfreunde mal wiedersehen und neue Seglerbekanntschaften anknüpfen,  Erfahrungsaustausch untereinander,  oder einfach miteinander segeln und mitein-ander Spaß unter Seglern haben wollen:

Alle  >EHEMALIGEN<  aus den winterlichen Abendveranstaltungen unserer DHH-Zweigstelle-München rufen wir hiermit zum  >WIEDER  ZUSAMMENKOMMEN<  auf. Diesmal aber im Rahmen eines geselligen Ehemaligen-Absegel-Wochenendes unserer DHH-Zweigstelle-München.

Sie hatten vielleicht als SBF-Binnen-Theoretiker neu zu uns gefunden und Ihr praktischer Segelausbildungsteil steht erst noch aus? Macht nichts! Die bereits erfahreneren Segler in unserem Kreis heißen Sie herzlich willkommen, unter deren Obhut selbstverständlich auch mit uns mitzusegeln.

Der Segel- und Yachtschul-Stützpunkt des DHH in Prien am Chiemsee hält am Wochenende

  • 04. - 05. Mai 2019

nicht nur seine vielseitige und umfangreiche Bootsflotte gänzlich für uns reserviert, sondern außerdem auch noch Quartier und Kost für unsere müden Segler-Häupter. Weitere Einzelheiten finden Sie umseitig.

Wer weiß, wen alles Sie wohl wiedertreffen werden? Und wer alles mag sich freuen, auch Sie einmal wiederzusehen? Herzlich willkommen zum Dabeisein, in geselliger Segler-Runde des Ehemaligen-Freundeskreises unserer  DHH-Zweigstelle-München !

Mast- und Schotbruch!
 

Ablauf:            
Am Samstag  -nicht rennsportlich ambitionierte- 21. Klaus Kortendieck Gedächtnis -Regatta rund um die Chiemsee-Inseln     mit Zwischenstopp und Gelegenheit zum Mittagessen auf der Fraueninsel. Man wird "auch" um die Wette segeln, so gut es eben geht. Wichtiger sind indessen gemeinsamer Spaß am (seemannschaftlich orientierten) Segeln in geselligem Miteinander. In diesem Sinne werden die Mannschaften vormittags und nachmittags per Los zusammengeführt sowie auf bis zu 26 Kielboote vom DHH verteilt. Dritte "Wertung" am Spätnachmittag ein seglerischer Geschicklichkeits-Wettbewerb an Land, mit Mannschaftsverteilung nach dem Alphabet. Abends gemütlicher "Segler-Ratsch" mit Preisverteilung im Hause des DHH. Niemand muß mehr nach Hause fahren, denn ..Abendessen / Übernachtung (Bettzeug wird gestellt) / Frühstück, alles an Ort und Stelle auf dem Gelände und im Hause des DHH, sind im Kostenbeitrag bereits inbegriffen.

Bei ausreichender Beteiligung und passender Wetterlage wollen wir wieder eine kleine U-17 Regatta mit Kielzugvögeln veranstalten. Ein separates Begleitboot wird auf unseren Nachwuchs achten.

Am Sonntag kennt man sich, sofern nicht bereits ohnehin schon aus einstmals gemeinsam besuchten Abendveranstaltungen der DHH-Zweigstelle-München, ja schon vom Vortag. Die Mannschaften sollen sich  -an diesem zweiten Tag-  nun selber zusammenfinden und auf die Boote verteilen. Sodann geht es in lockerer Formation erneut um die Chiemsee-Inseln mit abermaliger Gelegenheit zum Mittagessen auf der Fraueninsel.

Programmänderungen, falls die Wetterlage ein Sicherheitsrisiko aufwerfen sollte, bleiben vorbehalten. Ansonsten aber (eventuell fehlender Sonnenschein zählt nicht als Sicherheitsrisiko!) segeln wir bei jedem Wetter. Ölzeug ist leihweise vom DHH erhältlich (EUR 5,- Spende zur Instandhaltung desselben). Gummistiefel  -vorsichtshalber-  muß jeder selber dabeihaben. Schwimmwesten werden vom DHH gestellt. Ebenso an beiden Tagen die Begleitung durch ein Sicherheits-Motorboot für unsere Absegel-Flotte.

 Treffpunkt:      
(vorher aber nicht das Stichwort  Anmeldung  übersehen!)   Am Samstag um 8.30 Uhr, direkt auf dem Gelände des DHH in Prien-Harras (Zaun-an-Zaun-Nachbar vom >Kreiskrankenhaus< Autobahn-Ausfahrt  >Bernau<  nehmen).  Übrigens: "Es macht gar nichts, wenn Sie lieber schon etwas eher da sind". Mitfahrgelegenheit benötigt? Wir helfen den Kontakt herzustellen.

 Kostenbeitrag:            
Für 2 Tage Segeln (incl. Sicherheits-Motorboot) / Abendessen / Übernachtung /  Frühstück / sowie das sonstige Geschehen rund um die KKG--Regatta, überweisen Sie bitte rechtzeitig-vorweg EUR 95,00 auf IBAN DE51 2003 0300 0180 5113 01 „Ludwig Vogl w/Regatta“, Donner & Reuschel AG. Sollten Sie nur samstags (Regatta-Tag incl. Abendessen) teilnehmen können und abends etwa doch noch nach Hause fahren müssen, dann bitte EUR 45,00 überweisen.

 Anmeldung:    
Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihre Anmeldung nur dann berücksichtigen können, sofern sie mit den nachfolgend erbetenen Angaben in schriftlicher Form und zusammen mit einem Überweisungs-Nachweis bis spätestens  Montag den 29. April eingegangen  ist. Bitte helfen Sie uns, unser vielköpfiges Segel-Wochenende vernünftig vorweg-organisieren zu können, indem Sie sich mit folgenden Angaben anmelden.

  • a.)  Name,   Vorname,   Anschrift,   Telefon:   1.) tagsüber    -sowie-    2.) abends    -und    3.) e-Mail-Adresse
  • b.)  SBF-Binnen (A-Schein):         seit wann     -sowie-     Praxis bei welcher Yachtschule absolviert?
  • c.)  Binnen-Segelerfahrung:         "wenig"    oder    "mittel"    oder    "viel"     -sowie-    “wo“ hauptsächlich?
  • d.)  Segelscheine Küste/See:       welche Scheine im einzelnen,   seit wieviel Jahren,   bei welcher Yachtschule absolviert?
  • e.)  Wieweit kennen Sie sich bei der CYS in Prien bereits aus, als Tagesgast-Segler oder Lehrgangsteilnehmer?

 Mit seiner Anmeldung erkennt jeder Teilnehmer folgende Vereinbarung an:

 Die DHH-Zweigstelle-München, vertreten durch ihren Leiter Frau und Herrn Vogl, übernimmt es gern für Sie, die Initiative zu diesem geselligen Ehemaligen-Wiedersehens-Segel-Wochenende zu ergreifen und es für Sie zu organisieren. Mitmachen können Sie aber nur auf Ihr eigenes Risiko. Veranstalter-Haftpflicht-Ansprüche gegen den DHH oder gegen Herrn und Frau Vogl persönlich sind ausgeschlossen.