Richtig segeln lernen.
Kontakt +49 (0)40 4411 4250
DeutschEnglish
Deutsch
27.03.2017

Neubauprojekt Bootshalle HYS

Die Hanseatische Yachtschule in Glücksburg ersetzt ihre Bootshalle durch einen kompletten Neubau


Seit Jahrzehnten vertrautes Bild in Glücksburg/Quellental: die weiße Bootshalle der HYS

Die Tage der alten Bootshalle der Hanseatischen Yachtschule sind gezählt. Der Abrissbagger hat bereits mit seiner Arbeit begonnen. Der DHH hat sich für einen kompletten Neubau entschieden, nachdem die in die Jahre gekommene alte Halle zusehends sanierungswürdig wurde und auch den Anforderungen an einen zeitgemäßen Schulungsbetrieb nicht mehr hinreichend entsprach. Den entscheidenden Ausschlag für den Neubau gab die persönliche Finanzierungszusage von DHH-Ehrenmitglied Eberhard Wienholt über den Löwenanteil der Projektkosten, die, alles in allem, einschließlich neu befestigten Wegen und Außenanlagen, mit rund 2,8 Mio € zu Buche schlagen. Damit ist das Bauprojekt das bislang größte in der Geschichte des Verbandes.

Die Bootshalle wird erweitert durch einen Anbau, welcher künftig neben Werkstätten auch zusätzliche Lager-, Schulungs-, Umkleide- und Duschräume umfasst. „Damit können wir nicht nur zusätzliche Kapazitäten anbieten; viele Abläufe in den Kursen werden damit deutlich verbessert.“, erläutert der 1. Vorsitzende Hans-Christian Bentzin.

Bis Anfang November 2017 soll die neue Halle fertig gestellt und zum 11. November im Anschluss an die Jahresmitgliederversammlung offiziell eingeweiht werden.

Der DHH freut sich über jede Spende zur Unterstützung des Bauvorhabens.

 

SPENDEN FÜR DAS PROJEKT „Neue BOOTSHALLE HYS“
Deutsche Bank AG Hamburg
IBAN: DE36 2007 0000 0483 9080 12
BIC: DEUTDEHHXXX

 


Verfolge das Projekt per webcam!

 

Hier geht´s zur Fotogalerie.

 

 

 


DHH-Programm 2017

DHH-Programm 2017