Hochsee-Ausbildungstörns mit Bénéteau 54 "Meltemi" - ab 2 Wochen

Die hier angebotenen Ausbildungstörns mit der "Meltemi" richten sich an Interessenten, die bereits über Vorerfahrungen im Seesegeln auf Yachten verfügen und nun weitere Ausbildungsschritte auf hoher See unternehmen möchten. Es handelt sich daher ausdrücklich nicht um touristische Veranstaltungen. Unbedingt zu empfehlen sind diese Törns für SKS-Inhaber, die sich nun für den SSS- oder SHS-Schein praxisfundiert vorbereiten und weitere Seemeilen ersegeln möchten.
Das Ausbildungsprogramm ist sehr vielseitig und deckt - je nach Etappe mit unterschiedlichen Schwerpunkten - viele Bereiche bzw. Aspekte der Seemannschaft ab, zum Beispiel Tidennavigation, starke Gezeitenströme, dichter Schiffsverkehr, Nachtwachen, Langfahrten ohne Häfen u.v.m.
Vor allem die Etappen über den Atlantik und über die Biskaya können Crew und Yacht schon einiges abfordern. Seefestigkeit ist hier daher ganz besonders Voraussetzung.
Den Abschluss der Törnserie bildet die Transatlantikregatta "ARC+". Sie führt von Gran Canaria über die Kapverden in die Karibik.

Das Schiff
Die SY „Meltemi“ (Baujahr 2010), eine Bénéteau Oceanis 54, verfügt über 4 Kabinen, 3 WC, einen großen Salon und wird mit max. 6 Teilnehmern und Skipper belegt. Die Yacht ist 16,70 m lang, 4,90 m breit, bei einem Tiefgang von 2,30 m und verdrängt 14,5 t. Die Segelfläche beträgt 149 qm.
Das Schiff verfügt über eine Rollgenua. Ein Parasailor-Spi und das Spi-Geschirr einschließlich Jockeypole runden die Segelbekleidung ab. Elektronisch ist die Yacht mit dem modernstem Equipment ausgerüstet. Log, Wind, Lot, GPS-Kartenplotter, Funk und AIS arbeiten im Netzwerk. Ein Wetterdekoder mit Navtex, aktiver Radarreflektor und Satellitentelefon mit Bord- PC ergänzen das Elektronikpaket. Sicherheit im Notfall ist durch Epirb, SART Radarreflektor und UKW mit DSC garantiert. Die Yacht besitzt das Sicherheitszeugnis „für Sportboote im Ausbildungsbetrieb“ der Berufsgenossenschaft Verkehr für Fahrt weltweit und verfügt damit unter anderem über automatische Rettungswesten mit integriertem Lifebelt sowie eine Rettungsinsel für 10 Personen.

Im Preis enthalten: Gestellung eines erfahrenen Skippers, alle Nebenkosten der Yacht wie Treibstoff und Gas etc. Lediglich die Verpflegungskosten (auch die des Skippers) und Hafengebühren (Liegegebühren, Strom, Wasser) werden auf die Crew umgelegt. Siehe auch Infoblatt.
 

Voraussetzungen: Alter: ab 18 Jahren, Mitgliedschaft der Törnteilnehmer im DHH (wird mit der Törnbuchung beantragt), allgemeine Informationen zu Atlantiküberquerungen
An- und Abreise: siehe Infoblatt (PDF download unten)

Info-Tel.: 040-44114250
 

Termine

  • Törnziel
    An- und Abreise
    Veranst.-Nr.
    € Preis
    Anfrage /Buchung
  • Törnziel
    Brest - Vigo - Porto - Lissabon
    An- und Abreise
    22.09.2019 - 05.10.2019 Ausgebucht
    Veranst.-Nr.
    194803
    € Preis
    1.385,-
  • Törnziel
    Lissabon - Madeira - Kanarische Inseln - Las Palmas (Gran Canaria)
    An- und Abreise
    06.10.2019 - 19.10.2019 Ausgebucht
    Veranst.-Nr.
    194804
    € Preis
    1.685,-
  • Törnziel
    "ARC+": Las Palmas (Regattastart) - Kapverden (Sao Vicente) - St. Lucia (Regattaziel) - Martinique (Le Marin)
    An- und Abreise
    05.11.2019 - 11.12.2019 Ausgebucht
    Veranst.-Nr.
    194805
    € Preis
    4.300,-