DHH Logo

Der richtige Einstieg in den Segelsport

Lust auf Segeln lernen? Kaum eine andere Sportart bietet eine vergleichbare Fülle an ganz unterschiedlichen Erlebnissen in der Verbindung aus den Bereichen Mensch, Natur und Technik.
Egal, ob einfach nur zum Relaxen und Spaß haben oder auf der Suche nach Herausforderungen – Segeln kann jeder lernen – bis ins hohe Alter!

Die Ferienzeiten sind für schulpflichtige Kinder und Jugendliche ideal, um an einer DHH-Yachtschule wie auf einem Campus in ein- oder mehrwöchigen Kursaufenthalten segeln zu lernen. Eine altersgerechete Betreuung auch außerhalb der Kurszeiten kommt dabei nicht zu kurz. Freundschaften zu Gleichaltrigen aus vielen Nationen werden hier schnell geschlossen. Erwachsene können selbstverständlich über die ganze Saison Kursangebote beim DHH wahrnehmen.

Die DHH-Yachtschulen in Glücksburg an der Ostsee und in Prien am Chiemsee verfügen über eigene Beherbergungsbetriebe und bieten die Möglichkeit während des Segelkurses in Vollpension untergebracht zu werden. Wer sich in anderen nahegelegenen Hotels/Pensionen unterbringen möchte, bucht beim DHH dann einfach nur den Kurs.

Unsere Kursempfehlungen für Einsteiger:

Jollen- und Kielbootsegeln

  • Kindern im Alter zwischen 7 und 12 Jahren empfehlen wir ein – oder zweiwöchige Kurse zum Jüngstenschein auf Optimisten-Booten.
  • Für Jugendliche zwischen 13 und 15 Jahren ein- oder zweiwöchige Kurse zum Juniorgrundschein
  • Für Jugendliche  ab 16 Jahren und Erwachsene ist der Einstieg in den Segelsport über ein- oder zweiwöchige Grundkurse zu empfehlen.

Führerscheine

  • Neben den verschiedenen Segelgrundkursen ist auch der Kurs zum amtlichen Sportbootführerschein See (auch „Motorbootschein“ genannt), ein Bootsführerschein für Einsteiger ab 16 Jahren. Dieser Schein ist Voraussetzung für weiterführende Segelscheine, wie etwa dem für Yachtsegler empfohlenen Sportküstenschifferschein. Der DHH bietet auch Fernkurse zu Führerscheinen an.

Yachtsegeln

    • Yachtgrundausbildung
    • einwöchige Ausbildungstörns auf Ostsee und Mittelmeer

    Zum DHH-Kursprogramm

     

     

    Willkommen beim DHH – Europas großer Yachtschule!

    Segeln ist Trendsport. Immer mehr Menschen entdecken ihr Interesse am faszinierenden Segelsport und möchten zum Einstieg z.B. einen Sportbootführerschein oder einen anderen Segelschein machen. Aber auch erfahrene Segler suchen nach Möglichkeiten zur sportlichen Weiterentwicklung, z.B. bei einem Skippertraining oder auf einer Hochseeregatta. Für alle Segelsportbegeisterte bietet der DHH mit seinen traditionsreichen Segelschulen an der Ostsee, am Chiemsee und auf Elba im Mittelmeer ideale Rahmenbedingungen und offeriert eine breite Palette an Segelkursen und Segeltörns. Darüber hinaus besuchen uns in jedem Jahr viele Schulklassen und Mitarbeitergruppen von Unternehmen, um segeln zu lernen und ihren Teamgeist zu fördern.

    Richtig segeln lernen – seit 1925. Das heißt, in einem Segelkurs an einer DHH- Segelschule oder auf einem Segeltörn wird auf die intensive Vermittlung sicherer, profunder Seemannschaft gesetzt. Einen Bootsführerschein, wie z.B. den Sportbootführerschein SBF See, auf die Schnelle machen – das ist nicht unsere Sache. Auch bei unseren Segelreisen zum Mitsegeln auf einer Yacht lernt man als aktives Crewmitglied immer etwas dazu. Der DHH ist mit seiner Flotte auf vielen Weltmeeren präsent, z.B. bei Segeltörns auf der Ostsee und Nordsee, im Mittelmeer, in der Karibik, rund um die Kanaren u.v.m. Wer hier segeln lernt, ist Teil einer großen Gemeinschaft. Rund 16.000 Mitglieder machen den DHH stark.

    DHH - Deutscher Hochseesportverband HANSA e.V. · Rothenbaumchaussee 58 · 20148 Hamburg
    Telefon 040 - 44 11 42 50 · Telefax 040 - 44 45 34 · E-Mail dhh@dhh.de
    Internetagentur sitegeist

    Finden Sie den richtigen Kurs

    Unser Kursfinder bietet Ihnen eine Navigationshilfe durch das Programm und führt Sie zur passenden Veranstaltung Ihrer Wahl.

    ZUM DHH-PROGRAMM

    Mit Kursnummer buchen